Kastrationsprojekt Tierheim - Piestany 17.-18.06.2017

 

 

Derzeit sind 74 Schützlinge im Tierheim untergebracht.

Wir konnten an diesen Wochenende 18 Hunde kastrieren.

Alle Tiere sind wohlauf und vermittlungsbereit.

 

 

 

 

 


Kastration Streunerkatzen - Wetzleinsdorf/Weinviertel

 

am 3. und 4.Juni kastrierten wir 1 Kater und 7 Weibchen


Alpakaschur 17.05.2017

 

Einmal pro Jahr müssen unsere liebenswerten Kleinkamele von ihrer Wolle befreit werden.

Im Zuge der Stallrenovierung baute unsere Mitarbeiterin Manuela einen Scherstand.

"So kann ich zukünftig die Tiere alleine stressfrei scheren" machte sich Manuela an die Arbeit.

Den Praxistest hat der neue Pflegestand bestanden, die Schur ging relaxt über die Bühne


Am 10.Mai 2017 bekam Ziegenböckchen Timmy ein sorgenfreies Leben geschenkt.

 

Das Böcklein war eigentlich zum Mästen und Schlachten gedacht.

Am 10.Mai wurde er von Fr. Dr. Jordan kastriert und darf nun bis an sein Lebensende ein sorgenfreies Dasein bei lieben Tierfreunden unter Artgenossen verbringen.


trächtige Katze ausgesetzt

 

Am 10. April hörte unsere Mitarbeiterin klägliches Miauen als sie ihre handaufgezogenen Rehe besuchte.

Das Rehgehege liegt am Waldrand weitab von der nächsten Ortschaft.

Eine hochträchtige Katze machte aus lauter Not auf sich aufmerksam.

Sie ließ sich relativ schnell einpacken und Manuela brachte sie umgehend zu einem Pflegeplatz.

Das Kätzchen war stark abgemagert und verlor noch in der selben Nacht 2 Babys.

Es ist immer wieder erschütternd, wie Menschen mit den Tieren umgehen.

Die Katze wäre ohne Hilfe grausam verhungert.

 

Mittlerweile geht es ihr wieder gut und sie hat bereits ein neues Zuhause gefunden.


April - Mai 2017

Stallrenovierung für unsere Therapiealpakas

 

fast 2 Monate dauerten die Renovierungsarbeiten im Gnadenhof Karnabrunn

jetzt ist ein feine Unterkunft für unsere Alpakas entstanden


Kastrationsaktion 8. und 9.3.2017
unten rein kopiert der Original-Text des Tierheim Piéstany
http://www.utulok-piestany.sk/index.php?s=1&u=6&do=open&lang=GER&Id=3149&page=1
http://www.utulok-piestany.sk/index.php?s=1&u=6&do=open&lang=GER&Id=3150&page=1
Kastration im Dorf Prašník

noch im Winter wir waren im Zigeunerdorf Prašník,wo leben mehr als 30 Hunde.Alles war vorbereitet an Mittwoch 8.3.2017.Der Bürgermeister Škodáček hat uns geholfen mit OP-Raum und hat auch mit der Besitzer gesprochen,wann die sollen kommen.Danke sehr.Wir wussten nicht,ob jemand kommt,es war entweder oder,aber nach unserem Ankunft haben uns schon 7 Hunde erwartet.OP-Team MVDr. Jordan mit Manuela a und MVDr. Čentéšová aus Klinik Zverland mit Nathalie hatten es nicht leicht,aber alles ist wunderbar gegangen,zum Schluss waren 11 Hündinen und 5 Rüde kastriert.4 Hündinen waren schon trächtig,die andere läufig,sonst werden dort min. 15 neue Welpen.Einige wollten nicht die Hunde zur Kastration geben, eine Frau hat gesagt: ich lasse meine Rüde nicht kastriert,dann wird von ihn eine Frau.DIe Menschen waren sehr behilflich und haben zusammengearbeitet.Alle Besitzer haben 2 Säcke Futter bekommen für die Hunde von unserem Sponzor und Entwurmttabletten auch Entflohmittel.Es war nicht leicht für OP-team,alle waren zum Schluss sehr müde,wir danken sehr für grosse Hilfe und Einsatz.Die Situation im Dorf ist nicht gerade optimal,sind dort auch viele Kettenhunde,meistens Kampfhunde,aber muss man sagen, die Hunde sind gut genährt und viele vom Besitzer sind an die Hunde fixiert. Wir haben auch 2 Welpen entdeckt, welche wollen wir nehmen,die waren dort im Dorf ausgesetzt,sind dort ohne Chance.Hoffentlich die geben die kleine für materialle Hilfe.Wir hoffen sehr,das diese Aktion nehmen auch andere Dőrfer als positiv,wo sind auch viele Hunde,wenn es wird in usere Kräfte,wir helfen gerne.

 

 

Am 9.3. konnten wir noch 10 Hunde im Tierheim kastrieren!

Insgesamt schafften wir 26 Hunde :-) in 2 Tagen (die nachstehenden Bilder zeigen die Hunde aus dem Zigeunderdorf)

 


Am 25.1.2017 besuchten wir wieder das Tierheim Piestany und konnten 10 Tiere kastrieren.

Die Aktion ist im März geplant und so dann mehrere Tage, je nach Bedarf, andauern.


19.01.2017 Kastration Streunerkater in Karnabrunn